Parastou Forouhar<br/> April - Juni

Parastou Forouhar
April - Juni

Parastou Forouhar, eine der international bekanntesten iranischen Künstlerinnen, ist von April bis Juni 2017 Stipendiatin in Stein am Rhein.

Parastou Forouhar setzt sich in ihrer Kunst kritisch mit den politischen Verhältnissen in Iran auseinander. Sie thematisiert Frauen- und Menschenrechte und hinterfragt das totalitäre System. Hierfür hat sie eine eigene künstlerische Sprache entwickelt, die die persische Tradition des Ornaments aufgreift und verfremdet. Ihre künstlerischen Ausdrucksmittel sind vielfältig: Zeichnungen, Fotografie, Objekte, Installationen. weiterlesen

chretzeturm blog:
03. Mai 2017, Parastou Forouhar

Passagen eines Aufenthaltes
in Stein 2

Ich bin nun seit einem Monat in Stein am Rhein und die Fassaden der Stadt faszinieren mich weiterhin…
weiterlesen
nächste veranstaltungen:
Sonntag, 25. Juni 2017, 14.00 h

Gespräch zwischen Parastou Forouhar und Judit Villiger in der Ausstellung „Wer die Arbeit macht"

Steckborn, Haus zur Glocke
weiterlesen
Freitag, 30. Juni 2017, 17.00 h

Parastou Forouhar

„Das Gras ist grün, der Himmel ist blau, und sie ist schwarz …“
Inszenierte Fotografie

Vernissage
Künstlerresidenz Chretzeturm
weiterlesen